A0330: Ab wann wird es Beziehungen zwischen Außerirdischen und Menschen geben?

Teile diesen Beitrag

Wenn der offizielle Erstkontakt mit einer intelligenten außerirdischen Spezies stattgefunden hat, werden viele menschliche Rassen die Erde besuchen und viele Wesen werden sich dabei begegnen. Bis zu diesem Zeitpunkt ist es allen außerirdischen Wesen untersagt, mit einer irdischen Person eine Beziehung einzugehen. Das betrifft alle außerirdischen Wesen, die für den Erstkontakt die Erde besuchen. Kein außerirdisches Wesen, das mit dem Erstkontakt betraut wurde, wird dagegen verstoßen. Wir sagen das Folgende: Alle außerirdischen Wesen sehen in den irdischen Menschen auch einen potenziellen Partner, weil alle menschlichen Wesen sich untereinander vermischen können. Dies geschieht auf vielen Planeten, aber nicht während des Erstkontaktes.

Wir sagen auch, bis sich die ersten interstellaren Paare finden werden, vergehen noch viele Jahre, denn mit dem offiziellen Erstkontakt werden nicht automatisch außerirdische menschliche Wesen durch eure Straßen laufen, sondern das Protokoll besagt das Folgende: Wenn der offizielle Erstkontakt vollzogen wurde, müssen zwanzig Jahre vergehen, bis es möglich sein wird, dass gewöhnliche außerirdische Wesen normal in den Städten des Planeten zugegen sind. Was meinen wir damit? Wenn der Erstkontakt stattfindet, wird es eine menschliche Rasse geben, die diesen Erstkontakt maßgeblich betreut und die euch im Aussehen und im Vorgehen sehr ähnlich erscheint. Diese Rasse hat euch schon während der Sintflut geholfen und sich gegen die Anunnaki gestellt, als die Anunnaki die Menschheit auf der Erde auslöschen wollten. Sie warten schon lange darauf, dass das erste Zeichen für die beginnende Phase des Erstkontakts erscheint, weil es ihnen dann erlaubt ist, nach und nach immer mehr Kontakt mit der Bevölkerung der Erde aufzunehmen. Sie sehen in euch Familienmitglieder, die sie dann offiziell unterstützen dürfen. Wenn sie Kontakt mit den Menschen herstellen, dann ist es ihnen aber absolut untersagt, mit einem Menschen intim zu werden, weil es so im Protokoll des Erstkontaktes festgeschrieben wurde. Alle außerirdischen Wesen werden sich daranhalten und zwanzig Jahre nach dem offiziellen Erstkontakt werden Wesen dieser außerirdischen Rasse ein gewohnter Anblick sein. Wir sagen euch, es wird vollkommen normal erscheinen, dass es neben irdischen Paaren auch außerirdische und gemischte Paare gibt, die von allen wahrgenommen werden können. 

Ihr auf der Erde seid etwas Besonderes, weil auf eurem Planeten jetzt schon unterschiedliche menschliche Rassen leben, die sich seit der Globalisierung immer mehr vermischen, sodass es für euch nicht neu erscheint, wenn ein gemischtes Paar erblickt wird. Auf den allermeisten Planeten ist es nicht so, sodass dort ein gemischtes Paar für gewöhnlich eine absolute Ausnahme ist. Ihr seid auf der Erde anders und zwanzig Jahre nach dem Erstkontakt werden viele gemischte Paare auf der Erde leben. Eure Gesellschaft wird eine andere sein und ihr werdet überaus friedlich erscheinen, sodass die außerirdischen Wesen nicht befürchten müssen, Opfer eines rassistischen Angriffs zu werden. 

Die Kinder, die aus einer solchen gemischten Beziehung hervorgehen, werden eine Mischung aus beiden menschlichen Spezies sein und viele sonderbare Merkmale aufweisen. Viele von ihnen können bereits telepathisch mit ihren außerirdischen Elternteilen kommunizieren und der Schreibling fragt sich gerade, warum nur mit dem außerirdischen Elternteil und wir erklären es ihm. Der außerirdische Elternteil kann schon telepathisch kommunizieren und der irdische Elternteil nicht. Wenn Wesen telepathisch kommunizieren, dann etabliert ein Wesen diese Kommunikation, wozu auch zu diesem Zeitpunkt nur außerirdische Wesen imstande sind. Auch der Nachwuchs der beiden Spezies kann weiterhin die Kommunikation nicht etablieren, aber er ist telepathisch begabt, sodass die Kinder einfach telepathisch mit ihrem außerirdischen Elternteil kommunizieren können.

Die Vermischung der Spezies wird rasant voranschreiten, sodass in der Zukunft eine Generation geboren wird, die selbst eine telepathische Kommunikation etablieren kann. Diese telepathische Kommunikation stellt auch den ersten evolutionären Sprung der irdischen Menschheit dar, sodass die zukünftigen Generationen sich immer mehr von der jetzigen Generation unterscheiden werden. Dies wird aber noch viele Generationen dauern und dann verfügt auch die irdische Menschheit über die Kommunikationsmöglichkeit, die in eurem Universum am weitesten verbreitet ist. Wenn die außerirdischen Wesen zu früh mit der Vermischung beginnen würden, dann würde es vorher schon einzelne Kinder geben, die telepathisch kommunizieren könnten. Es ist aber viel besser, wenn ab einem bestimmten Zeitpunkt in eurer Zukunft alle Neugeborenen über diese Fähigkeit verfügen werden. Dies ist nur ein Punkt unter vielen, weshalb es den außerirdischen Wesen vor dem offiziellen Erstkontakt untersagt ist, eine Beziehung mit einem irdischen Menschen einzugehen.

Zur Vertonung: VA0330

Teile diesen Beitrag
0
Ich würde mich über Ihre Gedanken freuen, bitte kommentieren Sie.x
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner