A0326: Warum kann Fleischverzehr zu Problemen führen?

Teile diesen Beitrag

Fleischverzehr führt nicht zwangsläufig zu Problemen des Körpers, aber auch bei Fleischverzehr sollte eine Person einige Ratschläge beherzigen:

  1. Wenn ihr Fleisch esst, dann nicht in großen Mengen.
  2. Esst kein Schweinefleisch, weil Schweinefleisch bestimmte Proteine enthält, die für den menschlichen Körper schwerer zu verdauen sind. Wenn ihr Schweinefleisch esst, dann achtet auf mageres Fleisch und esst nur wenig davon.
  3. Wenn ihr Fleisch esst, achtet darauf, dass ihr genügend trinkt, da unverdautes Fleisch schnell zu faulen anfängt und die Flüssigkeit immer für eine verbesserte Verdauung sorgen wird.
  4. Wenn ihr Geflügel esst, macht ihr nichts verkehrt, weil Geflügelfleisch für den Menschen gut verträglich erscheint.
  5. Falls ihr rohen Fisch esst, dann nur sehr wenig davon.

Wenn ihr keinerlei Fleisch essen wollt, dann könnt ihr das tun, aber der Körper benötigt bestimmte Stoffe, die im Fleisch enthalten sind. Bewusster Fleischverzehr schadet nicht.

Wenn ihr meint, dass Fleischverzehr eurer mentalen Weiterentwicklung schadet, dann sagen wir noch das Folgende: Eure mentale Weiterentwicklung wird durch Fleischverzehr weder gebremst noch gefördert. Wenn übermäßiger Fleischverzehr euer körperliches Wohlbefinden beeinträchtigt, wird das allerdings auch euer mentales Voranschreiten beeinflussen.

Zur Vertonung: VA0326

Teile diesen Beitrag
0
Ich würde mich über Ihre Gedanken freuen, bitte kommentieren Sie.x
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner