A0563: Wie entstehen die Gravitationswellen in einer Körperzelle und was haben diese Wellen damit zu tun, dass Heiler der 8. Hauptebene damit Wunder vollbringen können? – Teil 1

Teile diesen Beitrag

Wir starten damit zu erzählen, was einen Heiler der 8. Hauptebene so besonders macht. Wenn ihr heilen wollt, dann braucht ihr weder eine Einweihung noch benötigt ihr ein Seminar, weil jeder von euch ein Heiler sein kann, ihr müsst euch nur dazu entschließen, mehr nicht. Wenn ihr im Geiste verkündet, dass ihr eine Körperbrücke für einen geistigen Heiler sein wollt, dann wird es so geschehen. Ihr müsst nur die Hände auf einen Patienten legen und das geistige Heilwesen wird über euren Energiekörper seine Heilenergie transportieren, die dann selbstständig den Patienten heilt. Die Heilenergie enthält ein Heilbewusstsein, das weiß, wie jeder Körper dabei unterstützt werden kann, die Selbstheilung zu stärken. Erkennt das Heilbewusstsein etwas in dem Körper, das am dringendsten behandelt werden muss, wird es sofort damit beginnen, diese Körperbereiche mit dem Potenzial in der Heilenergie zu unterstützen. Das Heilbewusstsein macht noch viel mehr, aber grundsätzlich sollte jeder Heiler wissen, dass das Heilbewusstsein in der Heilenergie der beste Heiler ist. Kein Heiler sollte damit anfangen, die Heilenergie in bestimmten Bereichen zu bündeln, denn dann dürfte das Heilbewusstsein nur dort unterstützen. Da aber die Ursache meistens nicht bei den Symptomen zu finden ist, würden diese menschlichen Heiler nur die Symptome behandeln, aber die Heilenergie kann die Ursache nicht beheben, weil es ihr durch den menschlichen Heiler untersagt wurde. Was hat das alles mit den Gravitationswellen aus der eigentlichen Frage zu tun, fragen wir? Nichts, denn das Heilbewusstsein hat genauso wenig etwas mit Gravitationswellen zu tun wie die Heilenergie an sich, die von einem geistigen Heiler über den menschlichen Heiler in ein körperliches Wesen überführt wird. Gravitationswellen entstehen in jedem Partikelteilchen, also auch in einem leiblichen Körper, aber es gibt nur ganz wenige Menschen auf der Erde, die diese Gravitationswellen dafür verwenden können, um daraus eine überaus potente Heilenergie zu generieren, die wahrlich Wunder bewirken kann. Wir sagen schon jetzt, wir schaffen es nicht, die nötigen Informationen in einem einzigen Blogeintrag zu offenbaren, daher wird dies eine Reihe aus fünf Teilen. Es gibt zwei Arten von Menschen auf eurem Planeten. Die große Mehrheit sind Menschen, die als geistige Wesen aus der Energie der 4. Hauptebene geformt wurden und nur sehr wenige Personen auf der Erde wurden aus der Energie der 8. Hauptebene erschaffen. Geistige Wesen, die aus der Energie der 8. Hauptebene neu erschaffen wurden, gehen immer einer besonderen Aufgabe nach, sonst bräuchten sie auch nicht die Energie der 8. Hauptebene. Wenn die Energie der 8. Hauptebene so besonders ist, dann hat sie auch viele Eigenheiten, die wir kurz vorstellen wollen. Alle Wesen tragen diese Merkmale in sich, wenn sie durch die Energie der 8. Hauptebene gespeist werden.

  1. Alle Wesen der 8. Hauptebene sind überaus rechtschaffen.
  2. Wesen der 8. Hauptebene werden nur widerwillig jemanden akzeptieren, der ihnen etwas auftragen kann, weil diese Wesen überaus selbstständig sind und ihre Aufgaben überaus gewissenhaft ausüben.
  3. Wesen der 8. Hauptebene sind immer besonders kraftvolle Heiler, das gilt für körperliche wie auch für geistige Wesen.
  4. Wesen der 8. Hauptebene verfügen über sehr viel Macht, sodass sie auch immer ein großes Bewusstsein haben. Je größer das Bewusstsein ist, desto mehr Energie kann mit einem Gedanken umgeleitet werden.
  5. Wesen der 8. Hauptebene inkarnieren sehr oft, damit sie ihre Aufgaben auch auf den weltlichen Ebenen ausüben können. Diese Wesen verfügen auf den weltlichen Welten über sehr viel Macht, die sie dafür verwenden, um ihre Tätigkeiten mit besonderem Nachdruck auszuüben.

Es gibt noch mehr Merkmale, die die Wesen der 8. Hauptebene von anderen Wesen unterscheidet und die wir später einmal ansprechen werden. Wenn ihr ein Mensch der 8. Hauptebene seid, dann seid ihr überwiegend rechtschaffen, damit meinen wir nicht nur eure bürgerlichen Normen gegenüber, sondern ihr habt ein universelles Verständnis davon, was gut und was schlecht ist. Ihr habt als Kind schon früh gelernt, dass nicht alle Menschen so ein Verständnis dafür haben. Ihr Wesen der 8. Hauptebene könntet mit nur einem Gedanken Dinge vollbringen, die ihr heute noch für Magie halten würdet, aber warum könnt ihr es meistens nicht, fragen wir? Weil ihr diese Macht verdienen müsst. Kein Mensch der 8. Hauptebene steht eines Morgens auf und kann heilen oder Gegenstände durch seine bloße Gedankenkraft bewegen, sondern diese Menschen müssen sehr viel beweisen, bevor sie würdig sind, diese Macht auch verwenden zu dürfen. Nehmen wir an, unter euch wäre so eine Person, dann könntet ihr auch annehmen, diese Person hat zumindest eine kleine Aufgabe übernommen, bevor sie auf der Erde inkarnierte. Es gibt immer Personen, die sich in der geistigen Welt vor dem Inkarnieren so eine Aufgabe gaben, die sie auf der Erde erfüllen wollen. Die meisten Personen haben sich so eine Extraaufgabe gegeben und die wenigsten Personen werden jemals dieser Aufgabe gerecht. Deswegen müssen wir leider sagen: Ihr alle, die jetzt diesen Blogeintrag lesen, habt euch eine Aufgabe gegeben und ihr werdet nie selbst dahinter kommen, was das für eine Aufgabe ist. Wir werden jetzt für die überwiegende Mehrheit verkünden, was es für eine Aufgabe ist, die ihr euch mit auf den Weg gegeben habt: Ihr alle wolltet dabei sein, wenn die irdische Menschheit den offiziellen Erstkontakt mit einer intelligenten, außerirdischen Spezies vollzieht. Ihr wolltet diesen Erstkontakt nicht nur erleben, sondern ihr wolltet ihm beiwohnen. Und ihr wolltet ihn auch in irgendeiner Weise unterstützen und das ist tatsächlich eine Aufgabe, die sich die meisten Menschen selbst gegeben haben. Ihr alle wusstet vorher, dass ihr zu Lebzeiten zumindest den Startschuss des Erstkontaktes erleben werdet, weil dieser Erstkontakt kein kurzes Ereignis ist, sondern ein Prozess, der viele Jahre anhalten wird, bevor zum ersten Mal und offiziell die außerirdische Spezies zeitgleich vor jeder Regierung landen wird, um sich vorzustellen. Dieser Prozess wird das Selbstverständnis der irdischen Spezies ändern, sodass jeder Bürger auf der Erde eine Bewusstwerdung erlebt, die ihn tiefgreifend formt. Diese Bewusstwerdung wird überragende Momente erzeugen, die in euren inneren Universen für sehr viel Wachstum sorgen werden, das ihr schon zu Lebzeiten tatsächlich auch verspüren werdet. Wenn dieser Prozess startet, dann werden die meisten jetzigen Leser noch diesen Text im Kopf zitieren und sie werden sich dann bewusst, was wir eigentlich damit meinten. Die Menschen der 8. Hauptebene wollen zumeist genauso diesen Prozess als irdisches Wesen erleben, aber anders als die Menschen der 4. Hauptebene wollen sie den Prozess tatkräftig unterstützen, weil sie alle Zutaten dafür schon in sich tragen. Was genau wir damit meinen, verraten wir im nächsten Teil.

Teile diesen Beitrag
0
Ich würde mich über Ihre Gedanken freuen, bitte kommentieren Sie.x
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner