A0358: Werden Inkarnationen nach dem Schweregrad ihres Lebens mit Macht belohnt?

Teile diesen Beitrag

Nein, der Schweregrad des Lebens hat nichts mit dem Ausgang des Machtzuwachses zu tun und wir sagen euch, warum das so ist. Wenn ein Mensch ein schweres Leben hat, war dieses Leben nie so vorgesehen und wir sagen auch, nicht alles kann vorherbestimmt werden, weil viele Faktoren dazu führen, dass ein Leben einen vollkommen anderen Verlauf nimmt. Wir sagen auch, fast überhaupt kein Leben läuft genauso, wie es vorherbestimmt wurde, weil ihr als Menschen über den freien Willen verfügt, der nicht gebrochen werden darf. Menschen werden kaum jemals den Hauptpfad nehmen, den sie sich als Inkarnation so ausgedacht haben, sondern es wird zumeist etwas sein, was im Hauptpfad vorkommt und in den ganzen optionalen Pfaden beschrieben wurde. Deswegen wurde am Ende des leiblichen Lebens viel erreicht, aber nie so, wie es gedacht war.

Viele Menschen wundern sich, wenn sie urplötzlich neue Interessen entwickeln und das hat meistens damit zu tun, dass die Meister und Lehrer dafür sorgen, dass viele Bereiche eures Hauptpfades und der optionalen Pfade von den Personen angegangen werden. Wenn ihr ein beschwerliches Leben führt, dann habt ihr euch das niemals so ausgedacht, als ihr euer Leben in der geistigen Welt geplant hattet, sondern viel ist passiert, dass es so gekommen ist. Wenn die zugeteilte Macht an die Ziele des Lebens geknüpft wäre, dann würdet ihr niemals richtig wachsen, damit meinen wir das Wachstum des Bewusstseins. Schafft ihr es aber, aus einer misslichen Lage herauszukommen, werdet ihr wachsen, weil ihr die Situation gemeistert habt. Dabei ist es nicht relevant, ob die missliche Lage selbstverschuldet war oder nicht, sondern es ist immer das Meistern von Situationen, das euch gestärkt daraus hervorgehen lässt. Nur dafür erhaltet ihr einen Machtzuwachs, der während des leiblichen Lebens zu erkennen ist, aber der erst richtig nach dem Tode zum Tragen kommt.

Wenn ihr in einer misslichen Lage seid, lauft nicht davon, sondern nehmt euch ein Herz und meistert die Situation, danach seid ihr gewachsen und jede Person, die so etwas schon gemeistert hat, wird verstehen, wovon wir reden.

Zur Vertonung: VA0358

Teile diesen Beitrag
0
Ich würde mich über Ihre Gedanken freuen, bitte kommentieren Sie.x
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner