A0355: Was genau ist der freie Wille?

Teile diesen Beitrag

Wenn ihr darüber nachdenkt, was ihr als Nächstes unternehmen wollt, dann entscheidet es das Gesamtbewusstsein, das ihr zurzeit seid. Alle Teilbewusstseine reden bei der Entscheidung mit und alle Teilbewusstseine haben meist eine andere Vorstellung davon, wo es hingehen sollte. Wenn ihr nun darüber nachdenkt, dann entsprechen nicht alle Meinungen der Meinung, die letztlich als Entscheidung getroffen wird. Was meinen wir damit? Ihr seid ein Konglomerat aus mehreren Teilbewusstseinen und jedem Teilbewusstsein entsprecht ihr in eurer reinsten Form. Alle Teilbewusstseine zusammen betrachtet seid ihr, wenn ihr gestorben und in der geistigen Welt als Inkarnation erwacht seid. Euer jetziger Bewusstseinszustand kommt diesem Gesamtbewusstsein schon recht nahe, aber noch sind die meisten Menschen in ihrer geistigen Entwicklung nicht so weit, dass sie in ihr sogenanntes Tagesbewusstsein das vollständige Gesamtbewusstsein übernommen haben, sondern nur einen Teil davon. 

Je weiser und gelassener ihr werdet, desto eher kommt ihr mit eurem Bewusstsein dahin, dass das Gesamtbewusstsein vollständig im sechsten Energiekörper euer tägliches Handeln steuert. Bis ihr dahin kommt, müsst ihr viele Lektionen lernen und viele schwierige Situationen bestehen, denn das Meistern von Aufgaben lässt euch wachsen und infolgedessen werden sich immer mehr Teilbewusstseine im sechsten Energiekörper zu dem sogenannten Tagesbewusstsein zusammenschließen, sodass ihr immer mehr dem Gesamtbewusstsein entsprecht, das ihr schon immer wart. 

Wenn der Tag kommt, dass im sechsten Energiekörper alle Teilbewusstseine vollständig vertreten sind, dann verfügt ihr über den freien Willen, von dem ihr immer lest, aber den niemand wirklich beschreiben kann. Wenn ihr sehr weise und ruhig erscheint, dann habt ihr diesen freien Willen erlangt. Die sogenannten Gurus haben diesen freien Willen nie ganz erreicht, weil sie religiös gebunden sind und deswegen nie ganz frei entscheiden können. Der Schreibling überlegt gerade, ob ein Mensch wirklich über einen vollständigen freien Willen verfügen kann und wir können diese Frage ganz klar verneinen, weil ihr es nur schafft, euch dem Gesamtbewusstsein anzunähern, aber niemals in seiner gesamten Fülle, sodass es immer Menschen gibt, die fast über einen freien Willen verfügen, aber eben nur fast. 

Wenn wir überlegen, was mit dem fast freien Willen einhergeht, müssen wir betonen, dass wir als geistige Wesen auf euren fast freien Willen achten müssen. Denn nur sehr hochgestellte geistige Wesen dürfen den freien Willen von Lebewesen missachten, sodass aber grundsätzlich gesagt werden kann, dass geistige Wesen auf den freien Willen von Lebewesen achten müssen. Wenn geistige Wesen mit euch Menschen kommunizieren, dann haben sie viele Möglichkeiten, den freien Willen sozusagen zu umgehen. Wenn der Mensch zu etwas überredet werden kann, dann wurde der freie Wille gewahrt, obwohl die Person eigentlich etwas anderes machen wollte. Seid ihr gefestigt, weil ihr viele schwierige Situationen gemeistert habt, dann seid ihr dem Gesamtbewusstsein sehr nahe und ihr wirkt auf andere Personen ruhig und weise. Dann wird es für geistige Wesen immer schwieriger, den freien Willen der Person zu umgehen, sodass gesagt werden kann, wer sich durch Täuschungen wie ein sprichwörtlich aufgeschrecktes Huhn durchs Dorf treiben lässt, hat keinen freien Willen. Diese Person ist ihrem Gesamtbewusstsein noch fern, obwohl wir hier von feinen Nuancen reden, die nicht besagen, dass jemand noch keine Lebenserfahrung aufweist, nur weil er sich von einer Täuschung treiben lässt. Es ist eher ein schmaler Grat, ab wann eine Person entdeckt, dass das alles Täuschungen sind. Dies bezieht sich auch auf geistige Wesen, die euch überreden wollen oder auf menschliche Belange, denen ihr tagtäglich in allen euren menschlichen Bereichen ausgesetzt seid. 

Freier Wille bedeutet nicht, dass euer sogenanntes Tagesbewusstsein eine Entscheidung trifft, sondern wie weit ihr euch dem Gesamtbewusstsein angenähert habt, damit ihr mit einer Stimme eure Entscheidung trefft und mehr nicht.

Zur Vertonung: VA0355

Teile diesen Beitrag
0
Ich würde mich über Ihre Gedanken freuen, bitte kommentieren Sie.x
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner