A0346: Weshalb sind nicht alle Tiere Pflanzenfresser?

Teile diesen Beitrag

Weil Tiere so erschaffen wurden, dass sie sich entwickeln können. Als die Wingmaker die Tiere konstruiert haben, wollten sie auch, dass die Tiere gemäß ihrer Abstammung Revierkämpfe austragen, damit der Stärkste unter ihnen eine Gruppe anführen kann. Als die Revierkämpfe immer unerbittlicher wurden, fingen die Tiere an sich zu zerfleischen, sodass sie eines Tages auch das Fleisch fraßen. Tiere wurden nicht als Fleischfresser konstruiert, sondern immer als Pflanzenfresser. Sie haben sich tatsächlich durch ihr Revierverhalten zu Fleischfressern entwickelt. 

Wir würden gerne noch etwas zu den Menschen sagen, die kein Fleisch mehr konsumieren, weil sie sich aus unterschiedlichen Gründen dagegen entschieden haben. Ihr macht nichts verkehrt, wenn ihr auf Fleisch verzichtet, aber achtet ganz besonders darauf, wenn ihr noch im Wachstum seid, dass ihr Ersatzprodukte verwendet, die die nötigen Inhaltsstoffe aufweisen, die im Fleisch enthalten sind und die ihr für euer Wachstum benötigt. Wer kein Fleisch isst, lebt tatsächlich gesünder, weil gerade im Schweinefleisch Bestandteile enthalten sind, die euren Organismus schädigen. Wenn ihr gerne Fleisch esst, dann meidet Schweinefleisch und haltet euch an Geflügelfleisch, das vertragt ihr viel besser.

Zur Vertonung: VA0346

Teile diesen Beitrag
0
Ich würde mich über Ihre Gedanken freuen, bitte kommentieren Sie.x
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner