A0313: Was stellen Parallelwelten dar?

Teile diesen Beitrag

Wir würden eher von Paralleluniversen reden. Was ist ein Paralleluniversum? Ein Paralleluniversum wird geformt, weil die Wingmaker die Entwicklung der Universen ständig vorantreiben. Wenn die Wingmaker ein Paralleluniversum erschaffen, verwenden sie die Einstellungen eines bestehenden Universums und ändern sie ein wenig, sodass im neuen Universum einige Unterschiede zum bestehenden Universum gegeben sind. Das neue Universum ist ein enormes Energiepaket, das in den nötigen Gesetzmäßigkeiten verstellt wird, bevor es durch eine riesige Explosion entsteht. Euer Urknall ist real und jedes Universum fängt als ein Energiepaket an und formt durch den großen Knall und die gegebenen Gesetzmäßigkeiten das neue Universum.

Das ist die Entstehung eines Paralleluniversums, bei dem die Gesetzmäßigkeiten etwas anders sind als in einem schon bestehenden Universum. Und was stellen nun diese Parallelwelten dar? Nichts, weil es absolut unwahrscheinlich ist, dass das neue Universum die gleichen Sternkonstellationen hervorbringt und genau dort eine andere Erde entsteht, wo ihr euch gerade befindet. 

Es gibt tatsächlich eine Möglichkeit, wie eine Kopie eures Universums entstehen kann, das hat dann damit zu tun, dass ein unwissendes Wesen versucht in die Vergangenheit zu reisen. Aber dieser Zeitreisende erschafft sich nur eine Kopie des Universums und somit handelt es sich nicht um eine Parallelwelt.

Zur Vertonung: VA0313

Teile diesen Beitrag
0
Ich würde mich über Ihre Gedanken freuen, bitte kommentieren Sie.x
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner