A0298: Leben auf der Erde Wesen aus anderen Dimensionen?

Teile diesen Beitrag

Nein, weil andere Dimensionen andere Gesetzmäßigkeiten haben. Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer Dimension und einem Paralleluniversum? Das Paralleluniversum könnte wie eine Kopie eures Universums angesehen werden und wir meinen, es gibt immer kleine Unterschiede zwischen den aufeinanderfolgend erschaffenen Universen, sodass das nächste Paralleluniversum sich kaum unterscheidet, aber je mehr Paralleluniversen erschaffen werden, desto größer fällt der Unterschied aus. Eine andere Dimension ist etwas völlig anderes. Eine andere Dimension entsteht nicht aus einem bestehenden Universum, sondern eine andere Dimension wird ganz neu kreiert, sodass die Gesetzmäßigkeiten so stark von den bestehenden Universen abweichen, die definiert wurden, dass der Unterschied zwischen den Dimensionen immer viel größer sein muss als der größte Unterschied zwischen den Paralleluniversen.

Wenn es Paralleluniversen gibt, hat sie auch jemand erschaffen. Wer waren diese Wesen? Die Wingmaker haben nicht nur die menschliche Blaupause erstellt, sondern praktisch alles, was durch die Ebene der Materie kreiert wurde. Alle Universen und jede Materie an sich in den Universen wurden von den Wingmakern so erdacht. Alle Wesen und Gesetzmäßigkeiten haben ihren Ursprung bei den Wingmakern. Alles, wirklich alles was ihr seht, anfasst oder schmeckt, wurde vorher von den Wingmakern kreiert. Sie haben die Wesen in allen Dimensionen erdacht und auch ihren Zweck bestimmt. Wenn ihr so wollt, dann sind die Wingmaker eine Gruppe von Schöpfern, die wirklich alles bis ins Detail bestimmen, damit der Zweck einer Existenz auch gerechtfertigt ist. 

Alles hat damit zu tun, dass der Schöpfer wollte, dass die Seelen sich weiterentwickeln können. Dafür benötigten sie Aufgaben, die die Seelen als Herausforderung annehmen konnten, um daraus zu lernen. Deswegen fingen die Wingmaker damit an, Situationen bereitzustellen, die eine Herausforderung darstellten. Als die ersten Seelen diese Aufgaben gelöst hatten, merkten sie schnell, dass die geistige Welt nicht die Möglichkeiten bietet, um noch bessere Herausforderungen zu generieren, die dann von den Seelen gemeistert werden könnten. Sie leiteten große Energiepakete um, um damit die nötigen Arenen für die Seelen erstellen zu können. Daraus entstand die Ebene der Materie, die dann alle Dimensionen hervorbrachte, die mit unzähligen Lebewesen bevölkert sind und die auch von den Seelen bewohnt wurden, um sich in einem leiblichen Leben zu erfahren. Jede gemeisterte Herausforderung wurde mit Macht belohnt und die mächtigeren Seelen waren eines Tages dazu fähig, sozusagen eine eigenständige Kopie von sich zu erstellen. Dies war die Geburt der ersten Inkarnationen, die als reduzierte Kopien angesehen werden können, wobei wir betonen, dass eine Seele und eine Inkarnation nicht das gleiche Wesen sind, sondern dass es sich um zwei eigenständige geistige Wesen handelt, die aber in gewisser Weise miteinander verbunden sind.

Nun fingen auch die Inkarnationen damit an, sich in leiblichen Körpern zu erleben und auch Inkarnationen erhalten für jede gemeisterte Herausforderung mehr Macht, sodass eine Inkarnation eines Tages so mächtig sein wird wie eine Seele. Wenn eine mächtige Inkarnation zu einer Seele wird, ist sie fortan dazu fähig, eigene Inkarnationen zu kreieren. 

Ihr alle auf der Erde seid ausnahmslos eine Inkarnation, weil ihr von einer Seele kreiert wurdet und bisher nicht so mächtig seid, um eure eigenen Inkarnationen zu erschaffen. Der irdisch-menschliche Körper wurde von den Wingmakern so erdacht, dass er die Energie einer Inkarnation aufnehmen kann, aber nicht die gewaltige Energie einer Seele, daher kann keine Person bei euch auf der Erde als geistiges Wesen schon eine Seele sein. Es gibt unter euch sehr mächtige Inkarnationen, aber wirklich niemand stellt eine Seele dar, wobei dies auch nicht wichtig ist. Es geht allein darum, dass ihr auf der Erde die Möglichkeit habt, ein ganz anderes Leben zu führen, mit ganz anderen Herausforderungen, als ihr es je in der geistigen Welt könntet. 

Ihr lebt in der geistigen Welt eher ein ruhiges und langweiliges Leben und ihr habt einmal die Möglichkeit, ein wirkliches Abenteuer zu erleben. Das ist dieses Leben, das ihr jetzt lebt. Fast alle von euch haben vorher noch nie ein leibliches Leben gelebt und fast alle von euch werden auch kein zweites leibliches Leben leben, sodass euer jetziges Leben etwas ist, das euer größtes Abenteuer in eurem gesamten Dasein darstellen wird. Ihr wart sehr mutig, dieses Leben überhaupt zu leben, aber fast keine Inkarnation will jemals wieder so etwas unternehmen, weil es die Inkarnation komplett ändern wird. Wenn ihr sterbt, werdet ihr mit dem menschlichen Bewusstsein in der geistigen Welt erwachen. Ihr seid immer noch die Person von der Erde, die sich zu Lebzeiten schon fast zur ursprünglichen Inkarnation entwickelt hat. Jemand von der Erde würde sagen, dass sich das Verhalten und Vorgehen der neuen Inkarnation fast überhaupt nicht von der Person unterscheidet, die ihr vorher auf der Erde wart. 

Selbst das langweiligste Leben, das ihr meint, das ein Mensch führen könnte, ist trotzdem das größte Abenteuer für eine Inkarnation. Inkarnationen entwickeln sich in der geistigen Welt auch ständig weiter, dafür erhalten sie jedes Mal mehr Macht, aber der Machtzuwachs für ein gelebtes menschliches Leben ist so enorm, dass es viele probieren wollen, sich aber die Wenigsten wirklich trauen. 

Ihr auf der Erde seid berüchtigt in der gesamten geistigen Welt, weil das irdische Leben unter allen menschlichen Leben das beschwerlichste Leben ist, aber dafür gibt es auch den größten Machtzuwachs und die Veränderung der ursprünglichen Inkarnation kann von allen geistigen Wesen wahrgenommen werden. Allein für diesen Zweck sind alle Dimensionen erschaffen worden, damit sich die Seelen und Inkarnationen in einem leiblichen Leben weiterentwickeln können.

Zur Vertonung: VA0298

Teile diesen Beitrag
0
Ich würde mich über Ihre Gedanken freuen, bitte kommentieren Sie.x
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner