A0284: Werden die Menschen nach dem Erstkontakt noch ein souveränes Volk sein?

Teile diesen Beitrag

Ja, weil alle Rassen und Völker immer selbstbestimmend ihr Schicksal wählen. Es wird immer Bemühungen geben, diese Völker eines Besseren zu belehren, aber das Volk, das einen Erstkontakt erhalten hat, wird niemals dazu gezwungen, die Lebensweise anderer Völker zu übernehmen. Es ist eher so zu deuten, dass alle Parteien gesellschaftlich davon profitieren werden, weil auch die Besucher durch den offiziellen Kontakt eine Änderung wahrnehmen. Alle Gesellschaftsformen, die aufeinandertreffen, werden sich immer gegenseitig beeinflussen. Eure Gesellschaftsform ist nicht als eine einzige Gesellschaftsform anzusehen, sondern es gibt viele Gesellschaftsformen auf eurem Planeten, die sich ständig gegenseitig beeinflussen. So wird es auch geschehen, wenn der offizielle Erstkontakt stattgefunden hat. Eure Gesellschaften haben bis zu diesem Tag einen gewaltigen Sprung erlebt und an dem Tag des Erstkontaktes wird es einen erneuten gesellschaftlichen Sprung geben, weil dann Technologie und Wissen zu euch kommt, welches weitere gesellschaftliche Sprünge hervorbringen wird. Ihr werdet euch im ersten Jahr nach dem Erstkontakt dermaßen gesellschaftlich geändert haben, dass ihr dies heute als eine Art Utopie ansehen würdet und wir sagen auch, der Wandel der Gesellschaft wird sogar bis in die zwischenmenschlichen Beziehungen hineinragen. 

Der größte Wandel bei euch Menschen wird das Miteinander sein, weil wirklich alle Menschen spüren, dass das irdische Volk eine Einheit ist, in der jeder Mensch verwandt zu sein scheint mit jedem anderen Menschen auf der Erde. Diesen offensichtlichen Zusammenhalt, den ihr heutzutage nur im engsten Familienkreis wahrnehmen könnt, werdet ihr dann für die gesamte Bevölkerung der Erde verspüren. Die Besucher sehen euch heute schon als Familienmitglieder, weil ihr die Nachkommen von diesen Wesen seid, die mit euch den Erstkontakt vollziehen. Darum spüren sie schon heute diese tiefe Verbundenheit zu euch. Freut euch darauf, wenn auch die Menschen der Erde diese Verbundenheit untereinander verspüren. 

Ab dem Tag des Erstkontaktes werden alle nationalen Streitereien beendet sein und alle zwischenmenschlichen Streitereien haben sogar vorher schon aufgehört. Die Besucher werden das Wissen als Geschenk übergeben, aber die Technologie ist als eine Art Leihgabe anzusehen, die jederzeit wieder eingefordert werden kann, wenn die Regierungen nicht nach den Vereinbarungen handeln, die vorher von den Besuchern festgesetzt wurden. Diese Vereinbarungen zielen immer darauf ab, dass das Zusammenleben der Menschen und Länder nicht negativ beeinflusst wird, sodass gesagt werden kann: Die Regierungen werden dazu gezwungen, im Sinne aller Menschen zu handeln. Wenn sie es nicht tun, wird den entsprechenden Ländern diese Technologie wieder genommen und der Unmut der Bevölkerung wird dafür sorgen, dass die Regierung ausgewechselt wird. Da zurzeit eure Regierungen von egogesteuerten Leitfiguren geführt werden, müssen sie sich an die Vereinbarungen halten, sonst bedeutet es für sie den politischen Untergang. 

Die Regierungen werden sich in den ersten Jahren noch an der Macht halten können, aber schnell wird das fortschrittliche Gesellschaftssystem der Besucher durch die Bevölkerung übernommen. Immer mehr Räte werden für das Wohl der Menschen sorgen, weil Räte viel besser geeignet sind, die Bedürfnisse der Bevölkerung zu vertreten, als es Regierungen jemals könnten. Ihr werdet viel von den Besuchern wissen wollen. Deswegen kann gesagt werden: In der ersten Zeit nach dem offiziellen Erstkontakt könnte ein außerirdisches Wesen, das das Treiben auf der Erde beobachtet, meinen, ihr seid kein souveränes Volk mehr, weil ihr vieles von den Fremden übernehmt. Aber schon kurz danach erscheint das gesamte Volk der Erde wie eine souveräne Einheit, die es vorher noch nie auf dem Planeten gab, sodass wir sagen können: Ihr werdet mit dem Auftauchen der gigantischen Raumschiffe bis zum Tag eures offiziellen Erstkontaktes einen Wandel in der Gesellschaft erleben, der größer zu bewerten ist als die Transformation eurer Gesellschaft nach dem offiziellen Erstkontakt. Auch werdet ihr euch immer und immer wieder neu erfinden, weil Menschen so erschaffen wurden, dass sie niemals stillstehen, sondern immer voranschreiten. Dieses Voranschreiten bedeutet auch immer eine Veränderung in eurem Leben und in eurer Gesellschaft. Wir sagen noch: Auch die Besucher unterliegen diesem ständigen Wandel, sodass euer Erstkontakt auch einen Wandel bei ihnen auslösen wird.

Zur Vertonung: VA0284

Teile diesen Beitrag
0
Ich würde mich über Ihre Gedanken freuen, bitte kommentieren Sie.x
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner