A0279: Ist die Schuhmannfrequenz ein Indikator für ungewöhnliche Phänomene?

Teile diesen Beitrag

Die Schuhmannfrequenz oder auch Resonanzfrequenz sollte von euch nicht überbewertet werden, weil sie kaum einen Einfluss auf euch hat. Weder steigt ihr oder der Planet in eine andere Dimension auf, noch werdet ihr dadurch mit hilfreicher Energie aufgeladen. Die Resonanz ist natürlichen Ursprungs und ist kein Indikator für ungewöhnliche Phänomene. Wenn ihr euch Daten dieser Resonanzfrequenz anschauen würdet, könntet ihr Zusammenhänge mit eurem Wohlbefinden feststellen, mehr aber auch nicht. Personen, die diese Resonanzfrequenz körperlich wahrnehmen können, sind feinfühliger als andere Personen. Besonders möchten wir diese feinfühligen Personen jetzt ansprechen, weil sie dazu in der Lage sind, Energieschwankungen wahrzunehmen. 

Wenn Personen so etwas wahrnehmen, dann zeugt es davon, dass sie sich gut nach innen wenden können. Was meinen wir damit? Menschen bestehen aus einem Bewusstsein und einer körperlichen Hülle. Ab einem bestimmten Zeitpunkt an wird der Mensch nur noch die äußerlichen Grenzen der Hülle wahrnehmen und das auch nur schwach. Ein Mensch, der von Natur aus eher in sich gekehrt ist, nimmt seinen Körper anders wahr als jemand, der eher im Außen lebt. Introvertierte Menschen leben tatsächlich mehr im Inneren als im Äußeren, wie es extrovertierte Menschen tun. Habt ihr euch jemals gefragt, was dabei tatsächlich passiert, wenn ein Mensch mehr im Inneren als im Äußeren lebt? Wir möchten euch erzählen, wie eine Person lebt, die im Inneren lebt, weil es von diesen Personen nicht sehr viele gibt und sie zur Gesamtanzahl der Menschen sogar verschwindend gering zu sein scheinen. 

Jeder kennt einen vermeintlich introvertierten Menschen, denn selbst unter den extrovertierten Menschen gibt es Personen, die weniger extrovertiert sind. Diese Menschen werden fälschlicherweise als introvertiert bezeichnet. Woran erkennt jemand einen echten introvertierten Menschen? Ihr werdet höchstwahrscheinlich nie einen echten introvertierten Menschen erleben, weil introvertierte Menschen eine besondere Gabe haben. Sie können temporär eine extrovertierte Haltung einnehmen, die es ihnen erlaubt, kurzfristig wie eine extrovertierte Person zu erscheinen, um in der Gesellschaft überleben zu können. 

Extrovertierte Personen müssen mit anderen Personen zusammen sein, sonst können sie nicht so sein, wie es ihre Art vorsieht. Wenn eine extrovertierte Person in der Einsamkeit leben müsste, würde sie ungeheure Qualen erleiden, weil es gegen ihre Natur ist. Anders sieht es bei echten introvertierten Personen aus. Diese Personen lieben es, wenn sie unter sich sind. Was meinen wir damit genau? Wenn eine echte introvertierte Person in der Einsamkeit leben würde, wäre es für sie auch kein erfülltes Leben, aber sie könnte es, wenn sie müsste. Eine echte introvertierte Person möchte aber auch Kontakte zu anderen Personen pflegen, jedoch nur, wenn sie von der gleichen Art sind. Wenn mehrere introvertierte Personen aufeinandertreffen, werden sie sich sofort sympathisch sein, weil introvertierte Personen die Energien von anderen Lebewesen sofort wahrnehmen können. 

Introvertierte Personen sind die überwiegende Zeit in sich gekehrt und sie mögen die Ruhe, aber dieses Verhalten führt dazu, dass introvertierte Personen ihren Körper nicht als Hülle wahrnehmen, sondern sie spüren ihren ganzen Körper. Und weil sie den Körper als Ganzes wahrnehmen können, werden sie auch die Energiefelder viel besser wahrnehmen als extrovertierte Personen. Wenn nun Personen vom gleichen Schlag aufeinandertreffen, dann ziehen sich ihre Energien geradezu magisch an und wenn es sich um introvertierte Personen handelt, dann wissen diese Personen mehr voneinander, als es extrovertierte Personen jemals möglich wäre. Introvertierte Personen kommunizieren indirekt durch ihre Energien, die jede Person ständig erzeugt und die wie ein Energiefeld um den Körper anzusehen sind. Wenn sich zwei introvertierte Personen treffen und Freunde werden, hält diese Freundschaft ein Leben lang, auch wenn sie sich nur selten sehen. 

Introvertierte Personen nehmen auch diese Energieschwankungen des irdischen Resonanzfeldes wahr, aber wie wir schon erwähnten, hat das nichts damit zu tun, dass irgendwann irgendwer irgendwohin aufsteigt. Es ist ein unbedeutender natürlicher Prozess, der durch feinfühlige Personen wahrgenommen werden kann. Wir sagen noch das Folgende: Alle Informationen über einen bevorstehenden Aufstieg der Menschheit sind völliger Humbug, weil diese Personen, die diese Gerüchte streuen, nichts darüber wissen, sonst würden sie diese Gerüchte über einen Aufstieg in eine höhere Dimension nicht von sich geben. Glaubt ihnen nicht, sie verstehen genauso wenig von der Materie wie ihr selbst. Weder steigt die Erde auf und ihr bekommt es mit, noch werdet ihr irgendwann körperliche Symptome spüren, die einen solchen Aufstieg ankündigen, sondern euer sogenannter Aufstieg ist etwas völlig anderes und wir hoffen, dass der Schreibling uns eines Tages danach fragt.

Zur Vertonung: VA0279

Teile diesen Beitrag
0
Ich würde mich über Ihre Gedanken freuen, bitte kommentieren Sie.x
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner