A0275: Was geschieht mit unserer Gesellschaft, wenn der Erstkontakt stattgefunden hat? – Teil 3

Teile diesen Beitrag

Wenn die Menschheit anerkannt hat, dass es intelligentes außerirdisches Leben gibt, hat sie vielleicht die Marker schon entdeckt, die wir beschrieben haben oder sie ist durch logische Schlussfolgerungen zu dieser Erkenntnis gelangt. Was auch immer dazu geführt hat, es wird das Zusammenleben der Menschen ändern, weil das Wissen darüber die Menschen auf dem Planeten zusammenschweißt. Wenn es nicht so wäre, würde auch der Erstkontakt nicht stattfinden. Wenn die Raumschiffe am Himmel ihre Positionen bezogen haben, kann der Erstkontakt nicht aufgehalten werden. Bis dahin sind viele Optionen möglich, die den Erstkontakt verschieben können, aber egal wie oft dieser Erstkontakt auch verschoben würde, eines Tages wird er stattfinden, weil alle Vorbereitungen dafür schon getroffen wurden. Was genau meinen wir damit? 

Erblickt ihr die Raumschiffe am Himmel, sind sie schon sehr lange in eurem Sonnensystem zugegen und wir verraten euch, diese Raumschiffe befinden sich bereits in der Nähe der Erde, aber sie haben sehr fortschrittliche Tarnmethoden. Sie sind auch nicht erst seit kurzem dort, sondern schon länger. In diesen Raumschiffen ist viel los, weil sich alle Wesen darauf vorbereiten, den Erstkontakt mit der Erde zu vollziehen. Sie arbeiten eifrig daran, dass die Menschen der Erde das Frequenzmuster zur Anerkennung von intelligentem außerirdischem Leben entwickeln. 

Die Wesen auf den Raumschiffen beobachten die Vorkommnisse auf der Erde, um zu beurteilen, wo sie unterstützen können. Was meinen wir damit? Die Außerirdischen dürfen in das Leben der Menschen nicht direkt eingreifen, aber sie dürfen die Menschen unterstützen. Das könnte wie folgt ablaufen: Wenn Leitfiguren auf der Erde eine hohe Reichweite unter euch Menschen haben, könnten diese Leitfiguren davon überzeugt werden, dass es intelligentes außerirdisches Leben gibt. Wenn die Leitfigur dieses Frequenzmuster ausgebildet hat, aber das Ego immer noch sehr stark in ihr vertreten ist, würde diese Leitfigur unbewusst alle anderen Menschen, die an sie denken, dazu bringen, dass auch diese Menschen unbewusst das Frequenzmuster für außerirdisches intelligentes Leben hervorbringen. Auch wenn diese Leitfiguren nie über dieses Thema öffentlich reden werden, werden sie trotzdem das Frequenzmuster für die Anerkennung von intelligentem außerirdischem Leben bei allen anderen Menschen stimulieren. Dies geschieht schon seit mehreren Jahren bei euch auf der Erde, weil vor einigen Jahren diese Phase für eure Erde eingeläutet wurde. 

Viele Menschen werden auch durch die geistige Welt dazu gebracht, über dieses Thema nachzudenken, um damit dieses Frequenzmuster auszubilden. Aber alles nahm seinen Anfang im letzten Jahrzehnt und seit dieser Zeit sind auch die gigantischen Raumschiffe in eurem Sonnensystem zugegen, weil diese erste Phase schon gestartet wurde. Ihr seht, eigentlich hat es im Verborgenen schon begonnen. Jetzt liegt es an jedem Menschen, dieses Frequenzmuster in seinem Frequenzspektrum zu integrieren, um es damit direkt bei anderen Menschen zu stimulieren, damit die offensichtlichen Zeichen für den Erstkontakt erscheinen können. 

Die Menschen werden immer ruhiger untereinander agieren und dies hat damit zu tun, dass sie erkennen, dass ihre Lebensblase viel größer ist, als sie es vorher angenommen haben. Was meinen wir mit dem Begriff Lebensblase? Ihr irdischen Menschen lebt in einer gewohnten Umgebung mit Menschen, die ihr kennt und ihr wiederholt jeden Tag die Dinge, die ihr zum Leben benötigt. Das wird allgemein als Lebensblase oder auch als Existenzblase von uns definiert. Wenn ein Mensch sein ganzes Leben in dieser Lebensblase verbringt, würdet ihr es ein geregeltes und ruhiges Leben nennen – wir nennen so etwas langweilig, aber unsere Meinung zählt hierbei nicht. Wenn ein Mensch eines Tages seine Lebensblase erweitert, weil er einem neuen Hobby nachgeht oder neue Freunde gewinnt, erweitert er auch seinen Erfahrungshorizont, weil viele neue Informationen ihn verändern werden. Wir sagen dazu, der Mensch entwickelt sich und generiert neue Momente in seinen inneren Universen, die ihn wachsen und mehr Macht erlangen lassen. Je mehr innere Universen er durch neue Momente generiert, desto mehr wird er wachsen und andere Personen werden es erkennen, weil diese Person immer ruhiger und weiser wirkt. Diese Person hat ihre Lebensblase erweitert und gleichzeitig ist sie gewachsen und wirkt nach außen hin immer ruhiger und weiser. Wenn die Menschen öffentlich über das Thema intelligentes außerirdisches Leben diskutieren können, ohne von den egogesteuerten Leitfiguren diskreditiert zu werden, dann werden alle Menschen ihre Lebensblase erweitern und sie werden nach außen hin ruhiger und weiser erscheinen. Wenn dies passiert, werden diese Menschen automatisch ebenso ruhig und weise miteinander umgehen und eure Straftaten und Kriege werden immer weniger, weil diese Menschen gewachsen sind. Auch dies wird mit euch passieren, ohne dass ihr dafür eure sogenannten Experten benötigt. Es wäre sogar hilfreich, wenn es diese nicht geben würde, denn dann könnte sich die Menschheit viel schneller entwickeln und entsprechende Frequenzmuster ausbilden. Aber die egogesteuerten Leitfiguren werden noch lange Zeit versuchen, die öffentliche Meinung zu beeinflussen. 

Wenn ihr also schon davon überzeugt seid, dass es intelligente außerirdische Lebensformen geben muss, dann helft ihr bereits jetzt dabei, dass alle anderen Menschen einmal dieses Frequenzmuster ausbilden, auch wenn ihr niemals über dieses Thema redet. Wenn ihr jedoch darüber redet und einem Skeptiker gegenübersteht, denkt immer daran, eines Tages wird dieser Skeptiker genauso davon überzeugt sein, dass es intelligente außerirdische Lebensformen geben muss, wie ihr es schon heute seid. Der Skeptiker wird oft an euer Gespräch denken und dabei wird euer ausgebildetes Frequenzmuster dafür sorgen, dass das Frequenzspektrum des Skeptikers dieses Frequenzmuster ebenso ausbildet. Darum könnt ihr bei diesen Gesprächen auch absolut gelassen sein. Denn ihr wisst, dass es nicht mehr lange dauert, dass aus dem Skeptiker jemand wird, der gerne daran glauben will, dass es intelligentes außerirdisches Leben gibt, weil er überhaupt nicht anders kann als es anzuerkennen. Und ihr wisst nun auch, warum das so ist.

Zur Vertonung: VA0275

Teile diesen Beitrag
0
Ich würde mich über Ihre Gedanken freuen, bitte kommentieren Sie.x
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner