A0240: Wer war Nofretete?

Teile diesen Beitrag

Nofretete war die Gemahlin eines großen Pharao und seine Hauptfrau. Sie war wunderschön, aber die Büste in Berlin zeigt nicht ihr wahres Antlitz, weil die Büste viel später erschaffen wurde. Nofretete war nicht irdischen Ursprungs, wobei sie jedoch auf der Erde geboren wurde. Viele Legenden beschreiben sie als wunderschön und in der Tat sah sie betörend aus, aber sie war nicht von dieser Welt. Ihre Eltern kamen auf die Erde, um die Menschen zu schulen. Sie war zu der Zeit noch nicht geboren und wurde von ihren Eltern nach der Geburt auf der Erde aufgezogen. Ihre Eltern waren einflussreiche Leute, die sich äußerlich kaum von den Einheimischen unterschieden, aber sie hatten große Macht. Sie konnten nicht nur telepathisch kommunizieren, sie waren auch dazu fähig, durch Gedanken Objekte zu beeinflussen. Das war ein großer Vorteil, den sie oft nutzten, um so ihr Ansehen zu steigern. Die Einheimischen wussten, dass diese Leute anders waren, aber das waren in diesen Tagen viele Leute, sodass sie nicht weiter auffielen. 

Nofretete hatte eine unbekümmerte Kindheit und ihre Eltern haben sie gut unterrichtet, sodass sie sehr intelligent war. Als sie ihren zukünftigen Gemahl kennenlernte, wusste sie nicht, wer er war und alle waren erstaunt, dass er der zukünftige Pharao werden würde. Nofretete verliebte sich und ihre Eltern wollten dem Glück nicht im Wege stehen, sodass sie den Planeten verließen, damit Nofretete ihr Schicksal empfangen konnte. Nofretete wusste sehr genau, dass ihre Eltern und sie keine irdischen Menschen waren und sie war mit den Fähigkeiten ihrer Rasse gesegnet, sodass sie all dies für das Wohl der Untergebenen einsetzen konnte. Ihr Glück war nicht von langer Dauer, weil viele Dogmen ihr und ihrem Gemahl im Wege standen. Letztlich wurde ihr Gemahl vergiftet und Nofretete fristete ein einsames Leben. Der gemeinsame Sohn wurde ebenfalls Pharao, sodass sie ihr Glück in der Unterstützung ihres Sohnes suchte. Ihr Grab wird nie gefunden, weil ihre Verwandten sie eines Tages vom Planeten abholten. Ihr Sohn hatte nicht alle Fähigkeiten geerbt und er regierte das Land noch einige Zeit, bis auch er starb. 

Nofretete lebte mit ihresgleichen noch eine lange Zeit und alle Büsten kommen ihrer wahren Schönheit nicht sehr nah, aber auch schon damals waren viele außerirdische Wesen auf der Erde zugegen, die auch in den Geschichten Erwähnung finden. Nofretete stach nicht nur durch ihre Schönheit heraus, sie hat auch viel Gutes getan, das es rechtfertigt, dass ihr Name mit den großen Namen eurer Geschichte gleichgesetzt wird. Wir verraten noch den Wissenden unter euch etwas. Ihr werdet in einer der drei Pyramiden etwas zu Nofretete finden, das viele verwundern wird. Die Pyramiden sind viel älter als ihr zurzeit glaubt und wenn Räume gefunden werden, die scheinbar unauffällig sind und all die Jahrtausende nicht betreten wurden, werden viele Rätsel gelöst und ein Rätsel hat mit der Herkunft von Nofretete zu tun. Diese Räume werden bald in kurzen Abständen hintereinander entdeckt und dann muss die Geschichte über Ägypten neu verfasst werden, weil die Beweise nichts anderes mehr zulassen. 

Zur Vertonung: VA0240

Teile diesen Beitrag
0
Ich würde mich über Ihre Gedanken freuen, bitte kommentieren Sie.x
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner