A0220: Kann eine Seele oder Inkarnation auch als Tier inkarnieren?

Teile diesen Beitrag

Nein, weder eine Inkarnation noch eine Seele werden als ein Tier auf der Erde inkarnieren. Es gibt Planeten, die eurer Umwelt sehr ähnlich sind und auf diesen Welten dürfen Seelen oder Inkarnationen als Tiere inkarnieren. Auf der Erde ist es verboten. Tiere haben ein anderes Bewusstsein als ihr Menschen. Tiere können sich körperlich entwickeln, so kann sich auch der sogenannte Geist entwickeln, aber was ihr als Bewusstsein bezeichnet, unterscheidet sich stark vom Geist der Tiere. Wir würden sagen, die meisten Tiere neigen dazu, ganz individuell zu erscheinen, aber streng genommen teilen sich Tiere ein Bewusstsein. Damit meinen wir nicht alle Tiere, es gibt auch einige sehr besondere Tierarten, bei denen es sich anders verhält, aber grundsätzlich haben Tiere in der einen oder anderen Form ein Massenbewusstsein. Personen sind Individuen, die sich normalerweise kein Bewusstsein teilen, auch wenn es ganz wenige Ausnahmen gibt, die aber niemals mit einem Massenbewusstsein verglichen werden können. 

Tiere teilen sich ein Bewusstsein, daher würden wir eher von einem Geist bei Tieren sprechen. Der Geist kann nicht gemessen werden, das Bewusstsein schon. Wenn Tiere sterben, wird kein Geist aufsteigen und in die geistige Welt zurückkehren. Wenn eine Person stirbt, könnte dieser Vorgang sogar gemessen werden. Es gibt unter den Tieren einige Ausnahmen, darunter sind auch Tiere, die ursprünglich nicht auf der Erde entstanden sind. Damit meinen wir das Folgende: Alle Wesen der Erde entspringen einem irdischen Genpool, der in jedem Wesen nachgewiesen werden kann. Viele Wesen kamen nicht von der Erde, trotzdem weisen sie die irdischen Gene auf, auch wenn ihre Herkunft nicht die Erde ist. Wie ist so etwas möglich? Viele Menschen reisen um die Welt, dabei nehmen sie gewollt oder ungewollt heimische Tiere mit, die in einem anderen Land fremd sind. Wenn die Tiere in einer gewissen Population vorhanden sind, können sie sich aus eigenen Beständen vermehren. Wenn es nur wenige Exemplare gibt, sterben sie dort oder sie finden eine artverwandte Spezies, mit der sie sich paaren können. Die Jungen sind dann eine neue Spezies, die zum einen die Gene des heimischen Exemplars haben und zum anderen die Gene des fremden Exemplars. Jetzt stellt euch diesen Mechanismus in einer großen Umgebung wie dem Universum vor. Dann wisst ihr jetzt auch, dass fast alle Spezies auf anderen Welten zu einem großen Anteil untereinander verwandt sind. Kommt nun eine neue Spezies auf die Erde und findet ein artverwandtes Exemplar, ist das neue Exemplar keines, das sich auf der Erde entwickelt hat. Diese Wesen gibt es auf der Erde.

Zur Vertonung: VA0220

Teile diesen Beitrag
0
Ich würde mich über Ihre Gedanken freuen, bitte kommentieren Sie.x
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner