A0098: Wie können Traumata aufgelöst werden?

Teile diesen Beitrag

Dies ist eine hervorragende Frage, die wir gerne beantworten wollen. Jedes Trauma findet seine Ursache immer in Handlungen, die jetzt, früher oder in anderen Leben erlebt wurden. Ein Trauma kann durch viele Umstände eintreten und ist unter Umständen schwer wieder zu lösen. Dabei muss man beachten, wie das Trauma eingetreten ist. Wenn ein Trauma durch äußere Gewalt, wie zum Beispiel eine Vergewaltigung entstanden ist, sollte die Person versuchen, das Geschehene dadurch zu verarbeiten, dass sie zuerst dem Traumatäter vergibt. Dieses Vorgehen ist von allerhöchster Bedeutung, weil Traumata nur dann aufgelöst werden können, wenn die Person das Trauma loslassen kann, aber wenn sie dem Traumatäter nicht verzeihen kann, ist das Trauma weiterhin aktiv. Der Traumatäter ist selbst auch geschädigt worden, weil eine Person erst durch äußere Umstände zu einem Täter wird. Etwas im Leben des zukünftigen Täters hat das Täterprofil in der Person erst angelegt, sodass aus einer Person ein Täter wurde. Kann die traumatisierte Person dem Traumatäter nicht vergeben, muss sie damit klarkommen, dass all ihr zukünftiges Handeln immer davon abhängt, wie stark das Trauma in ihr noch aktiv ist. Die traumatisierte Person könnte durch Gespräche mit dem Traumatäter dessen Motivation ergründen. Kommen die Personen an den Punkt, an dem sie erkennen können, warum der Traumatäter zum Täter wurde, kann mit dieser Erkenntnis nicht nur das Trauma der traumatisierten Person gelöst werden. Auch der Traumatäter versteht nun die Hintergründe seiner Tat und wo sie in der Vergangenheit des Täters ihren Anfang nahm. Dieses gegenseitige Verständnis wird vieles in den Personen auslösen, aber dafür müssen beide Personen auch bereit sein. Wir wollen noch hinzufügen: Frauen oder auch Männer, die so etwas erlebt haben, werden Jahre benötigen, um das Trauma zu verarbeiten und es letztlich zu lösen. Eine andere Art des Traumas ist das psychologische Trauma, bei dem es zu keiner körperlichen Schädigung kam. Seelisches Leiden erfolgt häufig durch diese Art des Traumas und kann nur dadurch verarbeitet werden, dass die traumatisierte Person Hilfe in Übungen sucht, bei der der Geist auf mentaler Ebene gestärkt wird. Nichts anderes ist hierbei hilfreicher, als wenn die Person mental gestärkt sich an das Thema wagt und es löst.

Zur Vertonung: VA0098

Teile diesen Beitrag
0
Ich würde mich über Ihre Gedanken freuen, bitte kommentieren Sie.x
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner