A0062: Aus welchem Grund zeigen sich geistig erschaffene Wesen?

Teile diesen Beitrag

Diese Wesen sind eine Eigenheit der Erschaffer. Es sind gedanklich erschaffene Wesen, die nur einem Zweck dienen sollen: Die Macht des Erschaffers ausbauen und ihm ewig dienlich sein. Solch ein Wesen ist weder gut noch böse. Es kennt diese Bezeichnungen nicht einmal. Es ist nur eine energetische Blase, die dem Erschaffer dienlich sein soll und darum muss es sich mit Energie auffüllen, um die Aufgaben bewältigen zu können. Immer wenn ein solches Wesen erschaffen wird, sind die Konsequenzen daraus den wenigsten Erschaffern bewusst. Dieses Wesen wird ewig sein Dasein fristen, wenn der Erschaffer in seiner ursprünglichen Form nicht mehr existiert. Wie ein Hund, der sein Herrchen sucht, sucht das Wesen seinen Erschaffer. Es wird ihn nie finden und ist auf ewig zu dieser Suche verdammt. Ein Elementarwesen zu erschaffen, ist keine leichte Aufgabe. Die wenigsten Erschaffer nehmen sich die Zeit, alle Möglichkeiten durchzuspielen, sodass in der Regel das Elementarwesen am Ende von selbst das Weite sucht und umherirrt, ohne zu wissen, welchen Zweck es erfüllen soll. Dabei ist zu beachten, diese Elementarwesen haben keine Seele und werden nie das Himmelreich erblicken. Sie werden auf ewig durch den Kosmos irren. Wollt ihr wirklich dafür verantwortlich sein? Wir hoffen nicht.

Zur Vertonung: VA0062

Teile diesen Beitrag
0
Ich würde mich über Ihre Gedanken freuen, bitte kommentieren Sie.x
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner