A0507: Was ist Krebs, wie entsteht er und warum gibt es diese Krankheit?

Teile diesen Beitrag

Wenn wir den Krebs besprechen wollen, dann müssen wir euch zuerst erklären, was Krebs für Auswirkungen hat, um dann zu erkennen, warum es überhaupt diese Symptome gibt. Krebs ist streng genommen keine Krankheit, sondern Krebs erscheint in einem Körper, wenn bestimmte Voraussetzungen geschaffen werden. Eine dieser Voraussetzungen ist im Milieu des Körpers zu finden, wenn über lange Zeit der basische Haushalt gestört und der Körper immer wieder übersäuert ist. Erscheint Krebs, hat das Körperbewusstsein festgestellt, dass der Körper nicht mehr lebenserhaltend versorgt wird und fängt damit an, ihn vergehen zu lassen. Warum ist das so? Überlegt einmal, wann der basische Haushalt nicht mehr ausgeglichen erscheint, dann werdet ihr feststellen, dass ungesunde Ernährung das Grundproblem dabei ist. All eure Fastfood-Gerichte übersäuern euren Körper und wenn ihr nicht dagegen ansteuert, wird euer Körper Krebs hervorbringen, weil das Körperbewusstsein nicht zu lange wartet, wenn es bemerkt, dass der Körper vollkommen falsch ernährt wird. Das hängt mit eurer menschlichen Entwicklung zusammen, sodass sich Stämme von Menschen nicht durchsetzen werden, wenn sie sich nicht artgerecht ernähren. Behaltet ihr euren Basenhaushalt im Auge, werdet ihr kaum dafür sorgen, dass das Körperbewusstsein Krebs hervorbringt.

Ist der Krebs einmal erschienen, werdet ihr kaum in der Lage sein, ihn vollständig wieder zu entfernen. Eure Ernährung ist der Schlüssel dazu. Achtet auf euren Basenhaushalt und haltet euch von Fastfood fern, weil zu große Mengen über einen langen Zeitraum euren Körper übersäuern werden und wenn ihr nicht anderweitig gegen diesen schlechten Basenhaushalt vorgeht, werdet ihr Krebs hervorbringen. Es gibt noch andere Gründe, die dem Körperbewusstsein signalisieren, den Krebs hervorzubringen, aber die Ernährung ist das A und O eines gesunden Körpers. Achtet darauf, dann habt ihr kaum etwas zu befürchten.

Frage: Wird das Hervorbringen von Krebs auch durch die geistige Welt veranlasst, um den Menschen einen sogenannten Hinweis zu geben?
Nein, das würden wir niemals tun. Jeder Mensch, der Krebs hat, hat ihn fast immer mit der falschen Behandlung seines Körpers selbst verursacht. Es gibt Ausnahmen, aber die Regel besagt, dass falsche Ernährung dazu führt, dass Krebs entsteht.

Frage: Wenn eine Person Krebs hat, könnte eine richtige Ernährung oder sogar Fasten den Krebs eindämmen?
Nein. Ist der Krebs einmal erschienen, kann der Prozess verlangsamt, aber niemals rückgängig gemacht werden. Der Prozess führt immer dazu, dass der Körper schneller vergeht, als es normal der Fall wäre.

Frage: Würde es einen Unterschied machen, wenn ein Krebspatient anfängt, sich richtig zu ernähren und Hilfe bei einem echten Heiler sucht?
Ja, die Symptome können gelindert werden und der Prozess wird verlangsamt, sodass noch viel Zeit für die Person auf der Erde bleibt, aber der Krebs wird letztlich immer wiederkehren und seiner eigentlichen Bestimmung nachkommen.

Frage: Was ratet ihr Menschen, die an Krebs erkrankt sind?
Schaut nicht zurück. Schaut nach vorn, denn das leibliche Leben ist nicht alles, was euch ausmacht. Ihr werdet so, wie ihr als Persönlichkeit auf der Erde wart, als geistiges Wesen in der geistigen Welt erscheinen. Eure Freunde warten schon. Nutzt die verbleibende Zeit auf der Erde sinnvoll. Macht das, was ihr immer schon machen wolltet. Versucht alle Streitereien zu beenden, sodass ihr keine ungelösten Konflikte zurücklasst und genießt mit eurer Familie und euren Freunden die Zeit, die euch auf der Erde noch bleibt. Ihr könnt anfangen, euch besser zu ernähren, aber ihr werdet den Krebs nie richtig besiegen, weil das tatsächlich nicht möglich ist. Ihr könnt den Krebs verlangsamen, aber nicht entfernen.

Frage: Wenn der offizielle Erstkontakt vollzogen wurde, können dann die neuen Technologien einem Krebspatienten helfen?
Ja. Die Technologien sind eurer medizinischen Wissenschaft weit voraus, aber den Krebs können auch sie nicht besiegen. Technologie kann den Krebs jedoch stark aufhalten, sodass die Lebensspanne eines Krebspatienten fast schon normal erscheint. Diese Technologie wird kurz nach dem offiziellen Erstkontakt mit einer intelligenten außerirdischen Spezies bei euch vorhanden sein. Die außerirdische Spezies wird das medizinische Personal schulen, sodass diese Linderung für jeden Krebspatienten zugänglich sein wird, egal welchen gesellschaftlichen Stand die Person hat.

Zur Vertonung: VA0507

Teile diesen Beitrag
0
Ich würde mich über Ihre Gedanken freuen, bitte kommentieren Sie.x
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner